Mitgliedschaften und Partner

Home

https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=218x10000:format=png/path/s7cb7eb31d42f6e32/image/i42d9f121b50806b5/version/1472395944/image.png

 

Der VPK-Hessen -Verband privater Träger der freien Kinder,- Jugend- und Sozialhilfe e.V. ist ein Zusammenschluss von Trägern privater Einrichtungen, und Selbständigen in der sozialen Arbeit, die, auf der Grundlage des Sozialgesetzbuches, Leistungen in der Kinder- und Jugendhilfe erbringen. Der VPK-Hessen möchte durch Beratung, Förderung und Interessenvertretung dazu beitragen, dass die privaten Träger weiterhin erfolgreich an der Entwicklung der Kinder- und Jugendhilfe in Hessen mitwirken. zur Homepage des VPK

Startseite

 

Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen e.V

 

Die IGFH (Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen) ist eine bundesweit und - als deutsche Sektion der Fédération Internationale des Communautés Educatives (FICE) - auch international tätige Fachorganisation der erzieherischen Hilfen, insbesondere im Bereich der Hilfen für Kinder und Jugendliche, die außerhalb der Herkunftsfamilie leben und aufwachsen.

 

Die IGfH versteht sich als Lobby im Dienste des Wohls und der Rechte von jungen Menschen, die außerhalb der Herkunftsfamilie leben. Sie vertritt nur in diesem Rahmen die Interessen von Erziehern/innen und von Institutionen. Die IGfH ist überparteilich und konfessionell nicht gebunden. Sie versteht sich als eine Plattform des sozialpädagogischen Dialogs über erzieherische Hilfen auf einer möglichst breiten Basis. mehr zur IGFH

 

Die IGfH versteht sich als offenes Diskussionsforum, um zeitgemäße und jeweils bessere Lösungen für die Probleme der jungen Menschen und deren Familien zu finden. Sie will persönliche, fachliche und institutionelle Ressourcen im Interesse von Kindern und Jugendlichen mobilisieren, ohne gleichzeitig den Interessenkonflikten der verschiedenen Institutionen zu unterliegen und unter Umständen Beharrungstendenzen und Egoismen einer überholten Praxis übernehmen zu müssen. zur Hompage der IGFH

Aktiv in der IGFH - Regionalgruppe Hessen

Ziele der Regionalgruppe sind insbesondere der kollegiale Austausch unter hessischen Jugendhilfe- (z. T. Leitungs-) Fachkräften, die damit verbundene, verstärkte Vernetzung und Kooperation zwischen den Einrichtungen (ggf. auch den öffentlichen Trägern der Jugendhilfe und HSM), ein gutes Stück Bildung und damit auch die Weiterentwicklung hessischer Jugendhilfe-Fachlichkeit.

 

 

 

Der AFET ist ein Fachverband der Jugendhilfe mit dem Schwerpunkt Hilfen zur Erziehung und starker Orientierung auf die Schnittstellen der angrenzenden Fachgebiete. Er arbeitet stark austauschorientiert und bezieht sich deutlich auf seine Mitglieder und seine Gremien. Er agiert sowohl inhaltlich fachlich als auch jugendhilfepolitisch. Aktuelle Entwicklungen werden aufgenommen und fachlich pragmatisch bearbeitet. Dabei wird die Kooperation mit anderen Trägern und Organisationen gesucht. zur Homepage des AFET

 

 

 

Hier finden Sie uns

TS Sozialpädagogische Dienste GmbH
Am Hallenbad 5
35260 Stadtallendorf

Regionalbüro Bad Laasphe

Bahnhofstrasse 1

57334 Bad Laasphe

Familienbegegnungs- und Beratungszentrum

Königsstraße 24

57334 Bad Laasphe

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Telefon:     +49 6428 935 4006

  Handy:    +49 160 779 1028

  Handy:    +49 160 779 1080

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TS Sozialpädagogische Dienste GmbH